Information

This article was written on 08 Aug 2013, and is filled under Allgemein.

Current post is tagged

https://wgi-institut.de/media/abb_institut2.jpg

Ein neues Institut mit Geschichte

Das Ausbildungsinstitut für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie wurde im August 2011 in Trägerschaft der WGI e.V., der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Analytische Intensivbehandlung/ Psychotherapie, gegründet und startete im Oktober 2011 den ersten Ausbildungskurs mit 15 Teilnehmern. Im Oktober 2014 folgte der zweite curricular aufgebaute Kurs und 2017 der dritte.

Theoretische und methodische Grundlage der Ausbildung ist das Konzept einer Tiefenpsychologie, das von Prof. Dr. Wilhelm Salber am Psychologischen Institut II der Universität zu Köln entwickelt und in einem Zeitraum von über 30 Jahren beständig weiter entwickelt wurde. Zeitgenössische psychodynamische und psychoanalytische Behandlungskonzepte ergänzen und bereichern die Grundausbildung und ermöglichen,  individuelle Akzente bei der tiefenpsychologischen Behandlungstätigkeit zu verfolgen.

Während der fünfjährigen Ausbildung in Teilzeit bleiben die Kursteilnehmer als Arbeitsgruppe zusammen. Die Gruppengröße beträgt maximal 15 Teilnehmer. Sich gegenseitig unterstützen, anregen, herausfordern und Konflikte lösen, das zeichnet diese gemeinsame berufliche Entwicklung aus. Das persönlich geführte Institut bietet kurze Entscheidungswege und einen schlanken Verwaltungsapparat. Diese Überschaubarkeit – verbunden mit einer individuellen Ansprache – garantiert es den Teilnehmern, sich voll und ganz auf ihre Ausbildung zu konzentrieren. Nach Abschluss der Ausbildung steht das Institut den Absolventen für weitere berufliche Ziele beratend zur Seite.



© Ausbildungsinstitut für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie der WGI gGmbH
› Impressum | Datenschutzhinweis