Information

This article was written on 21 Jan 2019, and is filled under Allgemein.

Current post is tagged

IMG_0677_Lampe_Ausschnitt_gruppenpsych_internet

Gruppenpsychotherapie

Ziel der Weiterbildung ist es, die TeilnehmerInnen zur professionellen tiefenpsychologisch fundierten Behandlung von PatientInnen in stationären, teilstationären und ambulanten therapeutischen Gruppen zu befähigen.

Sie beruht auf wissenschaftlich belegten Grundlagen psychodynamischer (tiefenpsychologischer) Gruppenpsychotherapie, darüber hinaus orientiert sie sich speziell am Konzept der analytischen Gruppenpsychotherapie (Foulkes) sowie am Konzept der Analytischen Intensivbehandlung.

Gruppenpsychotherapie wird seit den letzten Änderungen der Vergütungsregelungen und Vereinbarungen mit den GKV als Einsatzmöglichkeit auch in der ambulanten Praxis als eine interessante Ergänzung angesehen. Nach Abschluss der Weiterbildung können Sie ein Zertifikat erwerben, mit dem die Abrechnungsgenehmigung für Gruppenpsychotherapie (tiefensychologisch fundiert) im GKVSystem erteilt wird. Die Weiterbildung richtet sich an Psychologische und Ärztliche PsychotherapeutInnen. KollegInnen in Ausbildung zum Psychologischen oder Ärztlichen Psychotherapeuten können ebenfalls teilnehmen.

Die Weiterbildung beginnt mit dem Theorie-Seminar an jeweils fünf Wochenenden freitags von 17:00 – 20:15 und samstags von 10:00 – 15:45 Uhr. Ende März wird in einer Veranstaltung über die genauen Abläufe informiert.

Anmeldungen unter info@wgi-institut.de



© Ausbildungsinstitut für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie der WGI gGmbH
› Impressum | Datenschutzhinweis